Montag, 27. Juli 2015

Aus Türzarge ein Wandregal

Ich liebe es aus alten Dingen etwas Neues zumachen. Ich habe euch ja schon hier meine Küche gezeigt und hier meine Pinnwand aus einem alten Bilderrahmen. Diesmal war es eine Tür/Türzarge, die verschlossen werden sollte. Wir haben nämlich den Eingang wo anders hingesetzt und so war diese Tür überflüssig. Statt die komplett zuzumauern, kam mir die Idee daraus doch ein Wandregal mit (Nacht) Beleuchtung für den Flur zubauen. 






So haben wir dann die Tür von einer Seite mit einer dicken OSB-Platte zugemacht, den Rahmen weiß gestrichen und die OSB-Platte tapeziert. 2 Bretter noch passende zugesägt und auch weiß gestrichen und an der Türzarge als Regale eingebaut. Im unteren Teil kommt noch eine kleine weiße Hakenleiste hin, für Kinderjacken zum Aufhängen. Oben haben wir noch eine kleine LED-Leiste eingebaut, die die ganze Nacht leuchtet. So braucht man(n)/Frau, für nächtliche Spaziergänge ;-) kein Licht anzumachen.




Meine anderen Projekte zeige ich euch ein andermal :-)
Verlinkt bei Kopfkino



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen