Dienstag, 3. Januar 2017

Upcycling Jeanstasche - Pattydoo Tasche Mia



Heute wieder ein Jeansprojekt. Diesmal eine Tasche für meine liebe Tante. Der Schnitt ist von Pattydoo, und zwar ist es die Tasche "Mia". Als der neue Lederstoff in meinen Laden kam, sind mir sofort viele Ideen in den Kopf gesprungen. Einige habe ich schon umgesetzt, die zeige ich euch noch die nächsten Tage. 

Das Lederimitat ist schön weich und lässt sich super vernähen. Die Sachen sehen gleich viel hochwertiger aus. Zusammen mit dem Jeansstoff, eine, tolle Kombi. Ich finde die alte, verwaschene Jeans kommt hier erst richtig zur Geltung. Auf der Rückseite habe ich eine Art Patchwork mit einzelnen Jeansstreifen gemacht, die Idee habe ich von diesem tollen Schnittmuster. Innen gibt es noch eine Tasche, damit auch nichts rausfällt, kann man die komplette Tasche auch mit einem Reißverschluss schließen. Die Tasche kam super an und ich muss zugeben das ich sie am liebsten behalten hätte 🙊 ... aber Geschenk... Tante und so... :-)


Hier noch einige Bilder:








Bis morgen, eure Susanna




Kommentare:

  1. eine superschöne Tasche. Deine Tante hat sich sicherlich gefreut. ich finde jeans eh immer wundervoll und so vielseitig. da sieht keine tasche wie die andere aus. danke fürs teilen <3
    liebe grüße und ein gutes neues jahr
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, oh ja Jeans ist ein wundervolles Material :-)
      Ganz Liebe Grüße
      Susanna

      Löschen