Mittwoch, 2. März 2016

Baby Theo Geschenkset

Heute zeige ich euch mal was mein kleiner "frischer" Neffe zur Geburt von uns bekommen hat. Ein komplettes Set aus Babydecke, 2 Spucktücher, Knistertuch und Kinderwagen Elefant.  




Babydecken habe ich jetzt schon sehr oft genäht und mir gefällt die Variante mit den Streifen am besten. Man kann viele Stoffe kombinieren, es ist Patchwork und ist schnell genäht. Die Rückseite ist aus super, super kuschligem Wellnesfleece in grau mit Sternen (wie beim dem Knistertuch zu sehen).
Den Schriftzug habe ich aus weißem Fleece ausgeschnitten und Appliziert. 




Ganz spontan ist noch dieses Knistertuch aus den den ganzen Stoffresten entstanden. 




Die Spucktücher sind vorne aus Baumwolle und hinten aus weißem Frottee.



 Ich liebe dieses Schnittmuster, diesen süßen Elefant gab es auch schon öfters bei mir. Diesmal mit Anhänger und Clip für den Kinderwagen, Knisterohren und Rassel im Körper und mit Holzbuchstaben.







Ich hoffe sehr das es Mami und Theo gefallen :-)


Verlinkt bei Kiddikram und Made4Boys

Kommentare:

  1. Ich bin sicher, dass es der Mami und dem kleinen Theo gefallen wird. Ein sehr schönes Set und eine coole Idee! Praktische Sachen und was zum Spielen für den Kleinen.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Theo-Set ist ganz toll geworden! Er wird es lieben! und der Elefant ist wirklich klasse!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe auch, dass das Set toll angekommen ist - kann mir aber nicht vorstellen, dass und warum es nicht der Fall sein sollte: es ist sooooo toll gemacht!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ja,das Theo-set kam wirklich sehr gut bei uns an!!! Es sieht nicht nur toll aus,sondern erfüllt auch seinen Nutzen! Die Decke hat die perfekten Maßen und ist sehr gut zum Einkuscheln.

    Wenn ich mit dem kleinen unterwegs bin bekommt sowohl das Baby,als auch das tolle Set seine Aufmerksamkeit und Komplimente :)

    Danke dir nochmals,liebe Susi
    Für all deine Mühe, die du in das sehr schöne und gelungene Geschenk gesteckt hast!

    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen