Montag, 18. Januar 2016

Upcycling Kinderküche+Werkbank




Wieder im Teamwork mit meinem Mann haben wir für unseren Sohn etwas zusammen gewerkelt. Beim Ausmisten vom Dachboden und unserem Keller sind uns unsere alten Nachtischschränkchen von unserer ersten Wohnung wieder in die Hände gefallen. Zum Wegschmeißen waren die mir doch wirklich zu schade. Spontan kam mir die Idee für ein Upcycling, eine Kinderküche und eine Werkbank sollte es geben. Begeistert Erzählte ich meinem Mann von der Idee, er war zunächst etwas skeptisch, Kinderküche&Werkbank zusammen??? Ja so wollte ich es unbedingt. Und zwar wenn ich mit dem Kleinen zuhause bin, hilft er mir schon richtig toll in der Küche und möchte unbedingt immer mithelfen, und wenn der Papa zu Hause ist und in seiner Werkstatt rum werkelt, da darf unser Sohn auch nicht fehlen. So war es dann beschlossene Sache, wir mussten noch nicht mal etwas dazu kaufen. Alles waren Dinge, die wir beim Sortieren und Aufräumen gefunden hatten. Außer die LED-Lichterleiste, die war auch das Highlight zusammen mit dem Telefon für unseren Sohn.










Er hat sich so gefreut, dass war so süß. Ständig klingelt jetzt bei ihm das Telefon und er bekommt neue Aufträge ins Haus :-) So gar Feuerwehr Notrufe kann er empfangen :-):-)

Ein paar "Lebensmittel" zum Kochen möchte ich noch nähen. Ein Brathähnchen gab es schon mal :-)






Weitere tolle Upcycling Ideen findet ihr hier, und da heute Montag ist, kommt es noch zu Montagsfreuden.

LG Susanna

Kommentare:

  1. Hallo ihr lieben die mir ein Kommentar da gelassen haben.
    Die sind alle verschwunden. Blogger hat alle Kommentare automatisch gelöscht.
    Denke ich habe das Problem gefunden und zwar sollte man nicht von Google+ Kommentare auf dem Blog anzeigen lassen, das hat mir die "normalen" Kommentare gelöscht :-(

    AntwortenLöschen
  2. Wow!! Die Küche ist einfach ein Traum! Wirklich genial! Ihr habt so schöne Ideen, da kann sich der Kleine sehr freuen!!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen