Dienstag, 22. September 2015

Garnrollenhalter aus altem Bilderrahmen

Hätte ich doch lieber nicht gesagt, dass es jetzt jeden Tag ein Post gibt :-/
ich kam einfach nicht zum Bloggen, es gab einiges zu tun und mein neues Projekt verlangt viel Zeit und Kraft. An was ich grade arbeite, erfährt ihr in den nächsten Tagen :-)

Jetzt möchte ich euch aber mal meinen tollen Garnrollenhalter zeigen. Hier habe ich meinen 2. alten Bilderrahmen (1. Bilderrahmen) aufgearbeitet. Im Teamwork mit meinem Mann und nach dieser tollen Anleitung, ist dieser Garnrollenhalter entstanden und schmückt jetzt eine Wand in meinem Kreativzimmer. Ja, ich hab jetzt auch endlich eins :-)








80 große Overlock Rollen passen drauf!!!
Ich nähe in letzter Zeit gerne mit den großen Rollen. Ich habe dafür extra einen Overlock-Rollenhalter.



Bis dann eure Susi



Verlinkt bei Creadienstag und DienstagsDinge.



Kommentare:

  1. Tolle Idee! So sehen die Garne richtig schön dekorativ aus :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Gefällt mir gut. Die Idee ist abgespeichert. Wie hast Du die Holzstife befestigt? Geschraubt? Gebohrt und geklebt? Da habe ich jetzt einen Knoten... Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Die Bohrungen in der Platte haben den selben Durchmesser wie die Holzstifte, da habe ich die Stifte einfach mit dem Hammer reingeschlagen ohne zu Kleben und Schrauben. Halt Bombenfest :-)

      Ganz Liebe Grüße
      Susi

      Löschen